Home   Cityreports

Cityreport - Saarland, Mai 2004


Klein und familär. So lässt sich die Saar-Drum'n'Bass Szene am besten beschreiben. Zwar gibt es größere Raves wie z.B. die Desire Saarland 2001 oder das Electricity Festival, aber der Großteil der Veranstaltungen besteht doch aus kleineren Clubevents.


Das Genre "Drum'n' Bass" hat sich inzwischen einen festen Platz in der saarländischen Musikszene erarbeitet und es finden (mit Ausnahmen) fast wöchentlich Events verschiedener Crews / Veranstalter statt.


Nervous-Break-Down Events

Diese Eventreihe, von DJ T-Break ins Leben gerufen, findet seit nunmehr 4 Jahren in verschiedenen Locations des Landes statt. Von UK-Größen bis zu den bekanntesten deutschen Künstlern war hier schon fast alles von Rang und Namen vertreten. Ergänzt werden die größeren Events durch die monatlich stattfindende NBD Clubnite im Saarbrücker Club "Schwarz", auf der allerding ausschließlich Deutsche Künstler gefeatured werden. Zum Artistkollektiv gehören u.a. T-Break, Ultrasound, Ringo, Sparks & Step pb.

Access

Ihre "Homebase", den Club "Die Insel" hat diese Crew in Saarlouis, einer kleineren Stadt im Norden des Saarlandes. Bestehend aus Mr. Japs E, MC Teron und Logga MC haben sich die Access Jungs inzwischen einen festen Platz in der Saar-Szene erarbeitet und versuchen auf Ihren Parties internationalen wie regionalen Künstlern eine Plattform zu bieten. Zu Gast waren u.a. schon Größen wie Darren Jay, Phantasy und MC Foxy, aber auch nationale Künstler von Rang und Namen (Red Busta Flex, Jan Sirup).

Bong Selecta

Relativ frisch am Start sind die Künstler um DJ Prime Suspect dabei sich in Saarbrücken einen Namen zu machen. Bisher im Club "Hellmut" ansässig ist wohl gerade ein Locationwechsel in Planung.


The Bass Instinct Soldiers

Gegründet 1999 von DJ Tycoon waren die Bass Instinct Soldiers (Tycoon, Anywhy H, Man@Armz, MC Micron) über Jahre hinweg in der bekannten Diskothek "Sound" in Dillingen zugange und sorgten dort mit Events wie "Mystic Beatz" & der "Saar-Convention" für immer freshen Sound. Seit einiger Zeit finden die Sessions nun im Club "Jam" in Schmelz statt.

Desweiteren finden in unregelmäßigen Abständen Parties der Macher von www.drum-bass.org und des DnB Sounddepartments in wechselnden Locations statt, u.a. in der alten Feuerwache in Saarbrücken und verschiedenen Jugendzentren.




Links von Interesse

www.drum-bass.org
www.nervous-break-down.com
www.dj-primesuspect.com
www.freakbreax.de (gerade im Umbau)

Text: Björn aka MC Step pb (Mai 2004)
25.11.2017, 01:05 h | 6 Junglists online